19 August 2015

Slovakia Ring 2015

Posted in News

Die Hitzeschlacht 2015 - ein voller Erfolg

Kolbermoorer Rennteam Event-Guide Racing by 111 weiter auf Erfolgskurs

Das Rennteam Event-Guide Racing by 111 kam mit frischer Kraft aus der Sommerpause an den Slovakiaring zum 6. Rennwochenende der BMW Challenge 2015 im Histo-Cup Austria.
Die Herausforderung für das Team an diesem Wochenende: die momentane Führungsposition in der Jahreswertung der BMW-Challenge zu halten.

Die Erwartungen des Teams sanken bei der Anreise am 14.08. in die Slovakische Republik. Durch zwei größere Staus kam das Team an der Rennstrecke an, als seine Konkurrenten zum freien Training starteten. Nun wurde die Herausforderung nur noch größer, da die ersten gefahrenen Runden auf der Strecke kein Training sondern das Qualifying am nächten Tag waren.

VENI VIDI VICI“ sagte einer seiner Konkurrenten als Heribert beim Qualifying am Samstag die beste Rundenzeit schaffte und sich somit für das erste Rennen die Pole-Position sicherte.

Im ersten Rennen am Sonntag konnte die erste Position leider nur zwei Runden gehalten werden. Die Position zwei konnte jedoch über das restliche Rennen verteidigt und übers Ziel gebracht werden.

Für das zweite Rennen hieß es nun Startplatz Sieben, da die ersten Acht des ersten Rennens in umgekehrter Reihenfolge starteten.

Hier hatte Haimerl einen Start wie im Bilderbuch, konnte einen Mitstreiter nach dem anderen überholen und übernahm nach zweieinhalb Runden die Führung des Feldes.

Diese Position wurde über den restlichen Verlauf des Rennens verteidigt und ins Ziel gefahren.

Ein grandioses, erfolgreiches Rennwochenende“, so Heribert Haimerl nach dem Rennen.
„Ich bin wahnsinnig stolz auf die Unterstützung unseres Teams, unserer Fans sowie unserer Partner. momentan führt unser Team mit 19 Punkten Vorsprung in der Gesamtwertung der BMW-Challenge 2015 an.
Das gesamte Team freute sich darüber sich einem neu gewonnenen Partner für die Saison 2015 von der erfolgreichen Seite präsentieren zu können.“


Jetzt freut sich das gesamte Team auf das nächste Rennen am Salzburgring (Heimrennen) am ersten Septemberwochenende.

Euer Event-Guide Racing by 111 Team

Bild: Heribert Haimerl im 111er Boliden auf dem Slovakia Ring zum Sieg.